article critique apa format online writing help san diego public library homework help essays on birth order and personality argumentative essay doc defend phd thesis business start up plan best buy resume application volunteer custom essays for cheap childcare level 3 unit 1 assignment help
Institute of Biochemistry
Open PhD / or Post-Doc position

The Institute of Biochemistry is currently offering a Post-Doc / or PhD position for a project to support our ambitious research for the development of high-throughput techniques for in-situ structural biology by cryogenic electron microscopy. Please click here to view the advertisement with all details in English (German version below).

 

Am Institut für Biochemie (www.biochem.uni-frankfurt.de) im Fachbereich Biochemie, Chemie und Pharmazie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine*n

 

Postdoktorand*in (m/w/d) oder Doktorand*in (m/w/d)

(E13 TV-G-U)

 

befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Aktuelle Fortschritte in der Kryo-Elektronenmikroskopie haben die Strukturbiologie revolutioniert. Sample Vitrification und korrekte Lokalisierung stellen jedoch immer noch eine große Herausforderung bei der Strukturanalyse im Hochdurchsatzverfahren dar. Im Rahmen unseres Projekts wollen wir "Lab-on-grid"-Ansätze für die schnelle, hochauflösende Strukturbestimmung makromolekularer Komplexe entwickeln. Zu diesem Zweck werden Sie in chemischer Biologie und Strukturbiologie Affinitätsgitter für die Probenaufreinigung sowie verschiedene Sätze von Referenzmarkern für die Komplexanalyse entwickeln.

Wir suchen eine*n Postdoktorand*in oder eine*n Doktorand*in zur Unterstützung unseres ambitionierten Forschungsvorhabens zur Entwicklung von Hochdurchsatztechniken für die in-situ Strukturbiologie mittels kryogener Elektronenmikroskopie mit einem erfahrenen Hintergrund in Chemie oder Biochemie und soliden Kenntnissen in Strukturbiologie und den entsprechenden bioinformatischen Techniken. Das Projekt wird von Dr. Ralph Wieneke und Prof. Robert Tampé betreut und ist in einem Netzwerk internationaler Kooperationen eingebunden. Sie werden Teil einer Forschungsgruppe sein, die multidisziplinär und mit einem breiten Spektrum an Forschungsinteressen ausgestattet ist und über sehr gute lokale und internationale Verbindungen verfügt. Sie werden große Freiheit haben, unabhängig an einer Vielzahl interessanter wissenschaftlicher Fragen und Techniken zu arbeiten, einschließlich integrativer organischer Synthese, chemischer Biologie, bioanalytischer Techniken und Strukturbiologie mittels Kryo-EM.

Die Goethe-Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

 

Bitte richten Sie Ihre elektronischen Bewerbungen mit den folgenden Unterlagen bis zum 15. April 2022 in einer PDF-Datei per E-Mail an application(at)biochem.uni-frankfurt.de, zu Händen von Dr. Ralph Wieneke und Prof. Dr. Robert Tampé, Institut für Biochemie, Max-von-Laue Str. 9, 60438 Frankfurt/Main: Eine kurze Zusammenfassung der Forschungsinteressen und ein Motivationsschreiben (max. eine Seite), Lebenslauf (Curriculum vitae), Masterarbeit und Dissertation oder eine Zusammenfassung davon und Namen und Kontaktinformationen von zwei Referenzen.